AutoCAD Wiederherstellungstool

Reparatur-Software für AutoCAD

Recovery Toolbox for DWG

Recovery Toolbox for DWG

Recovery Toolbox for DWG hilft, Fehler in DWG-Dateien mit AutoCAD-Zeichnungen zu beheben.

4.6 (5)
Rating
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Reparieren einer AutoCAD-Datei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Wiederherstellung einer beschädigten *.dwg-Datei von AutoCAD-Projekten oder -Zeichnungen:

  1. Laden Sie die Recovery Toolbox for DWG von hier herunter: https://recoverytoolbox.com/download/RecoveryToolboxForDWGInstall.exe
  2. Installieren Sie die Recovery Toolbox for DWG auf Ihrem Computer
  3. Starten Sie Recovery Toolbox for DWG
  4. Wählen Sie die beschädigte *.dwg-Datei auf der ersten Seite von Recovery Toolbox for DWG aus
  5. Klicken Sie auf Analyze (Analysieren)
  6. Prüfen Sie die von der beschädigten DWG-Datei wiederhergestellten Objekte
  7. Klicken Sie auf Start recovery (Wiederherstellung starten), um die Daten in ein neues AutoCAD-Projekt zu exportieren
dwg reparatur

Beschädigte AutoCAD *.dwg-Datei wiederherstellen

Recovery Toolbox for DWG ist ein fortschrittliches Reparaturprogramm für *.DWG-Dateien von AutoCAD. Mit dem Programm stellen Sie in wenigen einfachen Schritten Daten fehlerhafter Zeichnungsprojekte wieder her. Befolgen Sie die Anleitung und warten Sie einfach, bis das Programm die beschädigte Datei analysiert, wiederherstellbare Ressourcen identifiziert und die wiederhergestellten Objekte in ein neues AutoCAD-Projekt exportiert hat.

Funktionen des DWG-Reparaturtools für AutoCAD:

  • Wiederherstellen von *.dwg-Dateien aller AutoCAD-Versionen 2000/2004/2007/2010 und höher
  • Vorschau der wiederhergestellten Objekte mit den Funktionen Vergrößern, Verkleinern, Verschieben und Drehen
  • Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich
  • Automatische Erkennung der Version der *.dwg-Dateien
  • Zusätzliche Funktionen für die noch genauere Datenwiederherstellung
  • Direkter Export der wiederhergestellten Daten im AutoCAD-Format
  • Auswahl der AutoCAD-Version für den Export, falls mehrere AutoCAD installiert sind
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche

DWG Reparatursoftware

DWG-Datei eines fehlerhaften AutoCAD-Zeichnungsprojekts reparieren

DWG-Datei wiederherstellen Das .DWG Wiederherstellungstool öffnet beschädigte AutoCAD-Projekte und exportiert die Daten in eine neue Zeichnung. Beim Lesen der Dateien verwendet das DWG-Wiederherstellungstool die Bibliotheken von AutoCAD nicht. Sie können die Version der wiederherzustellenden DWG-Datei manuell angeben und damit den Prozess beschleunigen.

Die Toolbox zur Wiederherstellung von DWG-Dateien exportiert extrahierte Daten direkt als AutoCAD-Dateien. Wenn Sie AutoCAD nicht installiert haben, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung. Wenn auf Ihrem System mehrere AutoCAD-Versionen installiert sind, können Sie mit dem DWG-Reparaturtool die Version wählen, in der die Daten exportiert werden sollen.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 98/Me/2000/XP/Vista/7/8/10 oder Windows Server 2003/2008/2012/2016 und höher.
Hinweis:
  • Das Programm stellt nur Dateien der AutoCAD-Version 15 (AutoCAD 2000) und höher wieder her. AutoCAD-Datendateien älterer Versionen kann das Programm nicht wiederherstellen.
  • Die Software unterstützt den Export wiederhergestellter Daten im Format AutoCAD 2000 oder höher.
  • Die Software kann wiederhergestellte Daten nicht im Format AutoCAD LT exportieren. OLE-Automatisierungen werden in AutoCAD LT blockiert.
Optionen:

Im Programmmenü Tools-Options (Extras-Optionen) werden alle Optionen in zwei Gruppen eingeteilt: Recovery method (Wiederherstellungsverfahren) und Additional (Zusätzlich). Unter der Registerkarte Recovery method (Wiederherstellungsverfahren) können die Benutzer eines der drei verfügbaren Verfahren zur Wiederherstellung von Dateien auswählen:

  • Direct read (Direkter Lesevorgang). Algorithmus mit direktem Lesen der Datei. Dieser Algorithmus versucht, Objekte auf Grund der Analyse von Tabellen und Adressen aus Kopfdaten der Datei zu finden. Es ist das schnellste Verfahren, ist aber zugleich sehr fehlerempfindlich.
  • Recovery read (Wiederherstellungs-Lesevorgang). Für jede DWG-Formatversion benutzt der Wiederherstellungs-Lesevorgang ein eigenes Verfahren für die Suche nach Objekten in der zu bearbeitenden Datei. Diese Verfahren sind unabhängig von den Tabellen und Adressen. Nachdem alle Objekte in der Datei gefunden wurden, benutzt das Programm spezielle Algorithmen, um die Verbindungen zwischen den Objekten wiederherzustellen.
  • Recovery read + Direct read (Direkter Lesevorgang + Wiederherstellungs-Lesevorgang). Ein kombiniertes Verfahren. Es wird zunächst der Wiederherstellungs-Lesevorgang ausgeführt, danach durchsucht das Programm die Datei nach Tabellen. Wenn es Tabellen gefunden hat, stellt es einen präziseren Entwurf wieder her. Wenn es keine Tabellen gab, wird das Ergebnis analog zu dem sein, das Sie bei der Aktivierung der Option Recovery Read (Wiederherstellungs-Lesevorgang) bekommen würden.

Die Registerkarte Additional (Zusätzlich) erlaubt es den Benutzern, bestimmte zusätzliche Programmparameter festzulegen:

  • Recover blocks without INSERTs (Blöcke ohne Einfügungen wiederherstellen). Bei der Aktivierung dieser Option werden für alle Blöcke ohne Einfügemarken bedingungslos neue Einfügemarken erstellt. Diese Option garantiert, dass alle wiederhergestellten Blöcke im Entwurf auch erscheinen. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden nur diejenigen Blöcke im Entwurf erscheinen, für die es entsprechende Einfügemarken in der Datei gab. (Blöcke bedeuten in diesem Kontext Objekte des Typs BLOCK, und Einfügemarken sind dementsprechend Objekte des Typs INSERT (EINFÜGEN). Grob gesagt, wenn Sie maximal viel Daten wiederherstellen wollen, dann sollten Sie diese Option aktivieren. Wenn es aber ausreicht, nur die exakten Positionen der Blöcke ohne zusätzlichen Müll wiederherzustellen, dann können Sie diese Option deaktivieren).
  • Convert anonymous blocks to normal blocks (Anonyme Blöcke in normale Blöcke konvertieren). AutoCAD erstellt zusätzliche anonyme Blöcke zum Anzeigen von bestimmten Objekten wie Dimensionen, Schraffuren usw. Man kann so einen Block auch selbst erstellen. Diese Option konvertiert anonyme Blöcke, die in der Datei gefunden wurden, in gewöhnliche Blöcke, so dass auch diese Daten aus dem Entwurf wiederhergestellt werden können. (Wie auch im vorherigen Punkt, sollten Sie diese Option aktivieren, wenn Sie maximal viele Informationen wiederherstellen möchten. Wenn Sie dagegen keine extra Objekte brauchen, können Sie diese Option deaktiviert lassen).
  • Smart decompress (Intelligente Dekomprimierung). Zum Entpacken von Daten werden nicht standardmäßige Algorithmen benutzt. Diese Algorithmen sind wesentlich schneller als standardmäßige, allerdings besteht eine geringe Möglichkeit, dass einige Dateidaten dabei verloren gehen.
Anmerkung: Das Programm kann nur Dateien von AutoCAD 15 (AutoCAD 2000) wiederherstellen. Dateien früherer Versionen von AutoCAD stellt das Programm nicht wieder her.
Antwort:

Vor dem Export von Daten in AutoCAD, die aus einem Programm wiederhergestellt wurden, müssen Sie Ihre Sicherheitseinstellungen auf das Mindestniveau heruntersetzen:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt Optionen (Options)
  2. Klicken Sie auf den Tab System (System)
  3. Klicken Sie auf Sicherheitsoptionen (Security Options)
  4. Setzen Sie den Wert Sicherheitsstufe (Security Level) auf Aus (Off)
  5. Klicken Sie auf OK (OK)
Antwort:

Sie müssen:

  1. Wenn Sie wissen, mit welcher AutoCAD-Version die beschädigte Datei gespeichert wurde, bitte geben Sie diese Versionsnummer im Menü DWG Version (DWG-Version) an. In diesem Fall werden nur die Wiederherstellungsalgorithmen für die angegebene Version angewendet, wodurch die für die Wiederherstellung benötigte Zeit erheblich reduziert wird. Wenn Sie aber die Option Autodetect (Automatisch erkennen) ausgewählt haben, werden für die beschädigte Datei Wiederherstellungsalgorithmen für alle Versionen angewendet. Erklärung der DWG-Versionen:
    • R2000 wird benutzt in AutoCAD 2000, AutoCAD 2000i, AutoCAD 2002.
    • R2004 wird benutzt in AutoCAD 2004, AutoCAD 2005, AutoCAD 2006.
    • R2007 wird benutzt in AutoCAD 2007, AutoCAD 2008, AutoCAD 2009.
    • R2010 wird benutzt in AutoCAD 2010, AutoCAD 2011.
  2. Prüfen Sie bitte, ob die Option Smart Decompress (Intelligente Dekomprimierung) in Tools-Options-Additional (Extras-Optionen-Zusätzlich) aktiviert ist. Bei der Aktivierung dieser Option benutzt das Programm modifizierte Datenextrahierungsverfahren. Diese arbeiten schneller als standardmäßige Verfahren, allerdings können einige Daten dabei verloren gehen. Wenn diese Option deaktiviert ist, benutzt das Programm für die Extrahierung von Daten standardmäßige Verfahren.

Bitte eine beschädigte DWG - Datei des Reparaturassistenten in der Recovery Toolbox for DWG auswählen

Schaltfläche Analyze (Analysieren) drücken

Klicken Sie auf Start Recovery (Wiederherstellung starten), um die Zeichnung direkt in AutoCAD zu exportieren

Kundenbewertungen und Rating
Alexander Vilaró García 13-11-2019

muy bueno

pooja 01-05-2019

Dieser Blog ist erstaunlich und danke für diese Informationen. AutoCAD Recovery Tool AutoCAD Repair Software danke, dass Sie uns geteilt haben ...

Felix 09-05-2018

Die Vorschau im Werkzeug funktioniert besser als die Vorschau in AutoCAD. Software arbeitet langsam, aber es repariert verlorene Objekte.

denis 27-11-2014

Die Software hat im Demo-Modus nur 95% der beschädigten Daten wiederhergestellt.

Bob 11-03-2008

Die meisten .dwg-Dateien wurden repariert. Aber nicht alle Dateien von AutoCAD können repariert werden.

Eine Bewertung posten
Andere Produkte:
Recovery Toolbox for Address Book
Recovery Toolbox for Address Book
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Access
Recovery Toolbox for Access
Details anzeigen
Recovery Toolbox for DWG
Recovery Toolbox for DWG
Details anzeigen
Recovery Toolbox for CorelDraw
Recovery Toolbox for CorelDraw
Details anzeigen
Recovery Toolbox for DBF
Recovery Toolbox for DBF
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Excel
Recovery Toolbox for Excel
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Exchange Server
Recovery Toolbox for Exchange Server
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Flash
Recovery Toolbox for Flash
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Illustrator
Recovery Toolbox for Illustrator
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Lotus Notes
Recovery Toolbox for Lotus Notes
Details anzeigen
Recovery Toolbox for MySQL
Recovery Toolbox for MySQL
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Express
Recovery Toolbox for Outlook Express
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Express Password
Recovery Toolbox for Outlook Express Password
Details anzeigen
Outlook Express Backup Toolbox
Outlook Express Backup Toolbox
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook
Recovery Toolbox for Outlook
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Outlook Password
Recovery Toolbox for Outlook Password
Details anzeigen
Outlook Backup Toolbox
Outlook Backup Toolbox
Details anzeigen
Recovery Toolbox for OneNote
Recovery Toolbox for OneNote
Details anzeigen
Recovery Toolbox for PowerPoint
Recovery Toolbox for PowerPoint
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Project
Recovery Toolbox for Project
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Photoshop
Recovery Toolbox for Photoshop
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Registry
Recovery Toolbox for Registry
Details anzeigen
Recovery Toolbox for PDF
Recovery Toolbox for PDF
Details anzeigen
Recovery Toolbox for PDF Password
Recovery Toolbox for PDF Password
Details anzeigen
Recovery Toolbox for RAR
Recovery Toolbox for RAR
Details anzeigen
Recovery Toolbox for SQL Server
Recovery Toolbox for SQL Server
Details anzeigen
Recovery Toolbox for Word
Recovery Toolbox for Word
Details anzeigen
Recovery Toolbox for ZIP
Recovery Toolbox for ZIP
Details anzeigen
Recovery Toolbox for CD Free
Recovery Toolbox for CD Free
Details anzeigen
Recovery Toolbox File Undelete Free
Recovery Toolbox File Undelete Free
Details anzeigen
Mail Undelete Recovery Toolbox Free
Mail Undelete Recovery Toolbox Free
Details anzeigen